de  it
phone
+41 (0)91 828 10 68
 

Trägerschaft

Während der Pilotphase 2009 – 2012 übernahm die Pfadfinderinnenstiftung Calancatal, PSC (Link zur Stiftung) die Trägerschaft des Projekts Regionalarchiv mit Treffpunkt. Diese Stiftung führt in Cauco ein Kurs- und Begegnungszentrum für alle, setzt sich mit ihren Aktivitäten für eine wirtschaftliche, soziale und ökologische Entwicklung im Tal ein und fördert einen sanften Tourismus.

Dank des Erfolgs, den das Archivio regionale Calanca bis heute geniesst, hat die Pfadfinderinnenstiftung Calancatal beschlossen, das Projekt weitere fünf Jahre zu unterstützen (2013-2017). Es zeichnen sich ermutigende Aussichten ab, dass das Projekt zunehmend in der Region verankert sein wird.

Die von der Stiftung eingesetzte Archivkommission fördert und beaufsichtigt die Tätigkeiten des Regionalarchivs. Seit 2010 sind folgende Personen Kommissionsmitglieder:
Anne-Marie Saxer-Steinlin, Juristin, Vertreterin PSC, Kommissionspräsidentin
Sibyll Kindlimann, Historikerin, Leiterin Glarner Wirtschaftsarchiv Schwanden
Beatrice Güller, Lehrerin, Vertreterin FRACA
Kathrin Meyer, Primarlehrerin, Cauco
Wilma Bucher-Capriroli, Schulische Heilpädagogin MA
Monika Pfister
Sabina Spinnler, Cauco

Verantwortliche Archivleiterin: Maruska Federici-Schenardi, Santa Maria i.C.
Mitarbeiterin: Lucia Rigonalli, Cauco

Als Fachberaterin tätig ist:
Silke Redolfi, Historikerin, Archivexpertin, Stiftungsratspräsidentin/Co-Leiterin des Frauenkulturarchivs Graubünden

Es bestehen enge Kontakte mit der Gemeinde Cauco. Eine Zusammenarbeit mit weiteren Partnern wird angestrebt.

Archivio regionale Calanca e Bottega Vecchia Posta - mail